Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagementsysteme nach DIN EN ISO 9001:2015

Für die Entscheidung zur Einführung und Zertifizierung eines Qualitätsmanagementsystems gibt es unterschiedliche Gründe. Oftmals liegt eine konkrete Kundenanforderung vor, wonach erst ein gültiges Zertifikat den Zugang zum Lieferantenpool des Kunden ermöglicht.

Jedoch entsteht in den Unternehmen auch immer häufiger der eigene Antrieb, die Prozesse transparent und effizient zu gestalten, um diese in einem Gesamtsystem effektiv in Einklang zu bringen, analog der Zahnräder in einem Getriebe.

Die Ergebnisse sind meistens gleich: Effizienzsteigerungen, Kosteneinsparungen insbesondere von Fehlerkosten, Erhöhung der Produkt- und Leistungsqualität, Steigerung der Kundenzufriedenheit, Erschließung neuer Märkte und Kunden, Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit, nachhaltige Unternehmenssicherung und vieles mehr.

Wenn der Wille einmal gefasst wurde, kommen wir zum Wie und somit zu meiner Person, meiner Leistung und meiner Stärke.

“Qualität ist kein Zufall, sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens.”

(John Ruskin)

IHRE VORTEILE:

Transparenz

Mit einer geigneten QM-Dokumentation bilden Sie Ihre Wertschöpfungskette und alle Wechselwirkungen transparent ab.

Prozesssicherheit

Definierte und systematisch geregelte Prozesse reduzieren Ihre Fehlerkosten und schaffen Sicherheit bei Ihren Kunden.

Verbesserung

Durch Auswertung geeigneter Indikatoren und Ermittlung von Potenzialen verbessern Sie kontinuierlich Ihre Qualitätsleistung.

IHRE VORTEILE:

Transparenz

Mit einer geigneten QM-Dokumentation bilden Sie Ihre Wertschöpfungskette und alle Wechselwirkungen transparent ab.

Sicherheit

Definierte und systematisch geregelte Prozesse reduzieren Ihre Fehlerkosten und schaffen Sicherheit bei Ihren Kunden.

Verbesserung

Durch Auswertung geeigneter Indikatoren und Ermittlung von Potenzialen verbessern Sie kontinuierlich Ihre Qualitätsleistung.​